ZUCKER Wo die süße Gefahr lauert

Zuckerfallen im Alltag

Ein Bericht von mehr/wert, eine Sendereihe von ARD.

Zucker, gut getarnt und oft ist er nur schwer zu entdecken. Beim Einkauf lauert er überall.

Unbewusst nimmt so jeder ca. 34 g Zucker zu sich - Jahr für Jahr. Das sind in etwas 33 Stück Würfelzucker und das sind doppelt so viele wie empfohlen.


Auch in vermeintlich gesunden Lebensmitteln wie in einer Packung Cranberries ist Zucker enthalten.

 

Die Zuckerindustrie hat so ihre Tricks um den Verbraucher zu täuschen.

Die Verbraucherzentrale hat daher eine Liste der gängigen "Versteckten Süßmacher" zusammengestellt.

Auch wenn auf der Verpackung "ohne Zucker" steht, dann beruft sich der Hersteller auf das Weglassen von gängigem Haushaltszucker.  In dem Produkt kommen dann andere Süßungen zum Einsatz, die genauso ungesund und schädlich sind.

Um sich nicht in die Irre führen zu lassen, sollte der Verbraucher die Rückseite der Verpackung checken und nachprüfen wieviel "tatsächlich" an Zucker im Produkt enthalten ist.

"Nicht vom Design und den Versprechungen der Hersteller beeindrucken lassen!"


Kommentar schreiben

Kommentare: 0